Malaria from Edson Oda on Vimeo.

Der brasilianische Texter und Regisseur Edson Oda gewinnt mit einem aufwändig produzierten Kurzfilm im Westernstil in Cannes. Das Besondere: Die Geschichte namens "Malaria" wird komplett am Schreibtisch erzählt. Zum Einsatz kommen dabei Origami und Kirigami, Comic-Zeichnungen, Schere, Brieföffner, ein Schnapsglas und … seht selbst.

In der Geschichte geht es um den Auftragsmörder Fabiano Carreira, der den Tod selbst umbringen soll. Bäng!


"Malaria" ist ein künstlerisches Meisterwerk, in dem ein halbes Jahr Arbeit steckt und wohl auch nur deshalb zu realisieren war, weil der Texter sich selbst damit beauftragt hat. Oder kennen Sie etwa Kunden, die so etwas finanzieren würden? 

Pin It on Pinterest