Im E-Blätterwald: 

Bloggen über Wundersames, Kreatives, Kommunikatives und Menschliches.

Warum Online-Adventskalender manchmal auch schaden.

Warum Online-Adventskalender manchmal auch schaden.

Sie möchten mit einem Online-Adventskalender Kunden eine Freude machen? Gute Idee. Füllen Sie Ihren Adventskalender jedoch mit Bedacht, am besten mit kleinen Gaben, die Ihnen persönlich auch gut gefallen würden. Alles andere führt früher oder später doch nur zu Frust und Imageverlust.

mehr lesen
Wie Sie Ihr Me-too-Produkt sicher nach vorne bringen.

Wie Sie Ihr Me-too-Produkt sicher nach vorne bringen.

Mit Me-too-Produkten auf den vorderen Plätzen bei Google zu landen, hängt ab vom Preis, drückt die Marge und macht Händler daher nur selten froh. Dabei gibt es durchaus bewährte und leicht umsetzbare Methoden, damit ein Me-too-Produkt ein Quäntchen interessanter und damit für Kunden attraktiver wird. Auf diese Unterschiede kommt es an.

mehr lesen
Der emanzipierte Kunde. Warum loslassen die bessere Alternative ist.

Der emanzipierte Kunde. Warum loslassen die bessere Alternative ist.

Ärgern Sie sich nicht länger, wenn Leute versuchen, Ihr Wissen abzugreifen, sondern nutzen Sie die Chance und verkaufen Sie Ihr Knowhow. Unterrichten anstatt selbst zu gestalten gibt dem Lernenden das gute Gefühl, die volle Kostenkontrolle zu behalten. Sie werden nicht ausgenutzt, sondern berechnen Ihr angemessenes Honorar. Eine Win-win-Situation, von der alle Beteiligten profitieren.

mehr lesen
Was Werbetexter verdienen, mal aus einer anderen Perspektive

Was Werbetexter verdienen, mal aus einer anderen Perspektive

Gold versprechen, Katzengold vor die Füße werfen. Es gibt leider mehr als nur einen Verlag, der nach diesem Prinzip eine überteuerte Loseblattsammlung als Werbetexterkurs verkauft. Sicher ein einträgliches Geschäft. Dass jetzt ein „Guter“ der Branche bei so einem Verlag anheuert, stimmt mich nachdenklich. Wendet sich nun das Blatt oder wird doch nur ein Mahner mundtot gemacht?

mehr lesen

Im E-Blätterwald

Reklame

Instagram Daily

naturetoprint

 1974    463


Was ist das Blog Im E-Blätterwald?

Im E-Blätterwald ist mein persönliches Blog. Bereits seit 2003 blogge ich an dieser Stelle über Wundersames, Kreatives, Kommunikatives und allerlei Menschliches. Ich mag es, Hausherrin meines eigenen Blogs zu sein und damit die Möglichkeit zu haben, „Im E-Blätterwald“ zu schreiben, wonach mir gerade ist. Unabhängig von bezahlten Aufträgen oder von anderer Leute Befindlichkeiten. Mein E-Blätterwald ist Verschnaufpause, Arbeit-Verdrängungstool, Brainstormer, Fingerübung, Gedankensortierer, Lösungsfinder, Schreibblockadelöser, Spielwiese und Testlabor zugleich.

Lesen erwünscht, kommentieren auch, nörgeln und meckern jedoch nicht. In diesem Fall klicken Sie einfach weiter. Vielen Dank.

Warum schreibe ich „das Blog“ und nicht „der Blog“?

Weil der Ursprung des Wortes Blog / Weblog aus der Schifffahrt kommt. Das Logbuch ist ein chronologisch geführtes Tagebuch, das jeder Führer eines Schiffes führen muss. Das war schon zu Zeiten von Columbus so und ist seit 1999 auch hierzulande Pflicht.

Leider meinen viele Menschen, Blog käme von Block, wie Notizblock. Mitnichten! Duden ist inzwischen jedoch vor der Dummheit oder Ignoranz der Leute eingeknickt und „erlaubt“ beide Schreibweisen. Schade, wirklich schade. Denn wäre es nicht viel besser, wenn alle etwas dazu lernen würden und nicht kopflos den Dummen folgen würden. Aber das ist wieder ein anderes Thema und führt an dieser Stelle zu weit.

Ihr Blog-Auftrag ist willkommen

Sie möchten auch ein Blog führen, haben jedoch weder Zeit dazu, noch genügend Spaß am Bloggen? Prima. Ich blogge gerne auch für Sie und über Ihr spezielles Thema. Sprechen wir darüber. Jetzt!