Werben wie die Alten.

Back to the roots. Klassische Werbung für ein modernes Smartphone. James Bond dient als Testimonial – so versteht die Zielgruppe die Werbebotschaft auf den ersten Blick.

Herrlich elitär. Werbespot für Sky.

„Ich guck kein Fernsehen. Ich seh‘ was Besseres.“ Darf man so werben? Ist das nicht zu abgehoben? Ja klar, Werbung darf und muss so spitz zugeschnitten sein. Schließlich geht es nicht um Allerweltsfernsehen für die breite Masse, sondern eben um...

Newsletter, die nicht lesbar sind, wirken nicht.

Es gibt viele Gründe, warum manche Newsletter schlechter als andere wirken. Manche sind einfach zu breit fürs Postfach, die Formatierung klappt nicht, die Bilder erscheinen nicht, die Betreffzeile ist Mist oder das Angebot ist schlicht unpassend für die Zielgruppe....

Falsch oder richtig: Werbetexten kann doch jeder?

 Falsch ist: Je komplizierter die Wortwahl, desto gescheiter der Urheber. Richtig ist: Es ist leicht, komplizierte Sachverhalte kompliziert auszudrücken. Sie müssen nur ein paar Fachtermini einbauen und Sätze seitenlang verschachteln. Spätestens nach der zweiten Zeile...

Vorsicht: Kunde will nachsalzen

Es soll ja Menschen geben, die bestellen sich in einem 4-Sterne-Restaurant ein teures Menü und kaum wird serviert, ordern sie Maggi und einen Salzstreuer dazu. Ich kann jeden Koch verstehen, der dann wütend wird weil der Kunde im Begriff ist, sein wunderbar...